Unser Partner:



News Blog Kiel - Nachrichten




Landesregierung dankt für Bereitschaft zum Ehrenamt

Autor: Horst Schinzel am 19.05.2015

Ehrenamt

(Von Horst Schinzel) - Mit einem Empfang hat sich Ministerpräsident Torsten Albig am Montag bei ehrenamtlich aktiven Schleswig-Holsteinern für ihr großes Engagement bedankt. "Eine Gesellschaft kann nur überleben, wenn sich jeder Einzelne dafür einsetzt. Sie tun das. Sie opfern einen großen Teil Ihrer Freizeit. Sie bringen viel Zeit und viel Energie auf, um unsere Gemeinschaft gesund, widerstandsfähig und stark zu halten", sagte der Regierungschef bei dem Empfang in Bad Malente Dieksee. Dafür sage er von Herzen: Danke.

Ehrenamtler würden oft helfen, wo es keiner sehe oder wo es für die Gesellschaft beinahe schon selbstverständlich geworden sei. "Ich denke da etwa an die freiwillige Feuerwehr, an die Sanitätsdienste, an die vielen Helfer in Senioren- und Pflegeeinrichtungen. Viele Dinge, auf die wir uns im täglichen Leben verlassen, funktionieren nur mit Unterstützung unserer ehrenamtlichen Helfer", so Albig.

Eine Bürgergesellschaft funktioniere nur, wenn alle gemeinsam Verantwortung übernähmen: die öffentliche Hand, die Wirtschaft und die gemeinnützigen und freiwilligen Akteure. Jede und jeder könne etwas dafür tun, dass das Gemeinwesen in Schleswig-Holstein intakt bleibe.

Zum Ehrenamtsempfang der Landesregierung begrüßten Ministerpräsident Albig und Sozialministerin Kristin Alheit rund 140 Gäste aus den Bereichen Soziales, Kommunales, Kultur, Bildung und Sport.

Foto Horst Schinzel
In Erwartung eines leckeren Büfetts


----------------------------------------------