News Blog Kiel - Nachrichten




Kiel: BAföG-Amt zieht an den Alten Markt

Autor: CIS am 22.05.2019

Bafög

Ab dem 11. Juni 2019 finden BAföG-Interessierte das Amt für Ausbildungsförderung des Studentenwerks Schleswig-Holstein in der Faulstraße 17 in Kiel. Bisher war das Amt für Ausbildungsförderung in der Mensa I am Westring 385 auf dem Campus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) untergebracht. Nun zieht es in ein ehemaliges Gebäude der HSH Nordbank in der Nähe des Alten Markts.

Bild von eommina auf Pixabay

„Wir befinden uns dadurch zentral in der Innenstadt und sind für Studierende aller Kieler Hochschulen über den öffentlichen Nahverkehr optimal erreichbar“, erklärt Abteilungsleiterin Dr. Tanja Wampola. Für CAU-Studierende sei die Umstellung überschaubar. „Von der Universität aus sind es gerade einmal sieben Minuten mit dem Fahrrad.“

Den 41 Beschäftigten sowie Besucherinnen und Besuchern steht künftig mehr Platz zur Verfügung. Über 1.300 Quadratmeter Büro- und 300 Quadratmeter Lagerfläche verteilen sich im frisch renovierten Gebäude auf drei Etagen. Zusätzliche hell und freundlich gestaltete Beratungsräume und ein großzügiger Wartebereich sind nur einige der Vorzüge, die der Umzug mit sich bringt.

„Wir freuen uns außerdem, dass unser Justiziariat und die Vermögensprüfung wieder mit uns zusammengeführt werden“, betont die Abteilungsleiterin. Die beiden Zweigbereiche des BAföG-Amts befanden sich aus Platzgründen zuletzt in Räumlichkeiten im Sophienblatt. Um den Service zu verbessern, sind durch den Umzug alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner wieder zentral unter einem Dach erreichbar.

Für die Dauer des Umzugs, der vom 3. bis zum 7. Juni 2019 stattfindet, schließt das Amt für Ausbildungsförderung seine Türen und bietet keine telefonischen oder persönlichen Sprechzeiten an. In dringenden Fragen rund um das BAföG können sich die Kundinnen und Kunden an folgende BAföG-Hotline des Bundesministeriums für Bildung und Forschung wenden: Tel.: 0880 2236341 oder 0800 BAFOEG1. Im Notfall sind die Beschäftigten auch über die E-Mail-Adresse bafoeg@studentenwerk.sh erreichbar.

Ab Dienstag, den 11. Juni, ist das Amt für Ausbildungsförderung zu den bekannten Zeiten wieder geöffnet. Wichtig: Trotz des Umzugs und der neuen Besucheradresse müssen BAföG-Anträge nach wie vor an die Postadresse – Westring 385, 24118 Kiel – gesendet werden. Weitere Informationen unter http://www.studentenwerk.sh >> BAföG.


Schlagworte:
bafög kiel

----------------------------------------------