News Blog Kiel - Nachrichten




Deutschlands größter Fashion Pop Up Store kommt am 10. November nach Kiel

Autor: CIS am 01.11.2019

FAEX

Die Modecommunity Fashion Exchange verwandelt am Sonntag, den 10.11. die Halle400 in ein Mekka für Shoppingbegeisterte. Im größten Pop Up Store Deutschlands werden Kollektionen abseits von Mainstream und Massenproduktion präsentiert. Modeliebhaber finden angesagte Slow Fashion von inhabergeführten Designbrands. Als besonderes Bonbon zeigen Manufakturen bei Deine eigenART stilvolle Designprodukte aus den Bereichen Home, Living und Accessoires.

Foto: FAEX

Mit 25 Designerkollektionen im Gepäck geht Fashion Exchange auf Tour und bringt die Herbst/Wintertrends 2019 nach Kiel. Die Designbrands überzeugen durch Qualität in der Stoffauswahl und Verarbeitung. Bei der Auswahl der Marken ist den Veranstaltern wichtig, dass sie Produkte anbieten und Designer unterstützen, die auf Individualität, hohe Qualität und nachhaltige Produktion setzen. Welche Designer im Pop Up Store vertreten sind, verrät der Veranstalter auf der Website www.faex.eu.

Kuratierte Auswahl an Independent Fashionlabels aus Berlin, Wien und Krakau Das Label Blaucraut ist Berlin pur: schlichte, urban geschliffene Schnitte in tollen Materialien, die ohne Schnickschnack auskommen. Die Kollektionen werden im Berliner Atelier entwickelt und produziert. Die junge Manufaktur Hesa aus Waldbronn produziert hochwertige Handtaschen in kleinen Auflagen, die in Deutschland von Hand gefertigt werden. Aus Polen kommen RabbitRabbit!, deren Kollektion in Deutschland ausschließlich bei Fashion Exchange erhältlich ist. Das Wiener Label MIAMNUK setzt auf das Material Softshell. Die Designerin Miriam Laussegger kombiniert Funktionalität mit klaren Linien und kreiert einen eleganten, alltagstauglichen Look.


Fashion Exchange Pop Up Store
Sonntag, 10.11.2019 von 11 bis 17 Uhr
An der Halle400 1, Kiel



----------------------------------------------