Kiel aktuell

  HOMEPAGE






















Tipps zur Vermietung

Ferienwohnungen an der Ostsee werden immer beliebter

Egal ob Kiel oder Flensburg, Eckernförde oder Heiligenhafen, Kappeln oder Oldenburg in Holstein: Die Regionen entlang der Ostsee erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Vor allem in den Sommermonaten und rund um regionale Highlights wie dieKieler Woche wird es immer schwieriger, eine Ferienwohnung zu finden, die noch buchbar ist.

Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Vermietung von Wohnungen und Häusern an der Ostsee zu einem florierenden Geschäft geworden ist. Eigentümer wie Investoren treiben den Immobilienmarkt stark voran, denn die Ostseeküste gehört längst zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Wenn Sie sich auch vor Kurzem eine Ferienwohnung zugelegt haben, die Sie in Zukunft vermieten wollen, dann sollten Sie auf ein paar wichtige Kriterien achten – die Konkurrenz schläft nicht.

Tipps zur Vermietung

 

  1. Laut § 1 der Preisangabenverordnung müssen Sie bei der Vermietung einer Ferienwohnung Endpreise angeben – darin enthalten sein sollen alle Preisbestandteile, die der Mieter zu zahlen hat (u.a. auch die Endreinigung).

  2. Bleiben Sie immer bei der Wahrheit, wenn Sie die Ferienwohnung (Lage, Zustand, Ausstattung) beschreiben. Sollten Sie zu Übertreibungen neigen, enttäuschen Sie nicht nur Ihre Gäste, sondern schädige Ihrem Ruf als Vermieter.

  3. Halten Sie den Mietvertrag immer schriftlich fest. Darin enthalten sein sollten die persönlichen Daten Ihrer Hausgäste und individuelle Vereinbarungen, die im Vorfeld getroffen wurden. Darüber hinaus ist es sinnvoll, das Inventar in dem Mietvertrag aufzulisten.

 



Tipps zur Ausstattung

Foto: Ferienwohnungen an der Ostsee werden immer beliebter


Foto: Mario De Mattia

Tipps zur Ausstattung

 

  1. Zu einer Grundausstattung einer Ferienwohnung gehören Heimtextilien, wie etwa frische Handtücher, Spannbettlaken und Bettwäsche, die Sie unter anderem im Onlineshop von Erwin Müller günstig bestellen können.

  2. In der Küche sollten alle Haushaltsgeräte, Pfannen und Kochtöpfe vorhanden sein, die für den täglichen Bedarf notwendig sind – auch im Urlaub. Je nachdem, für wie viele Personen die Ferienwohnung geeignet ist, sollte ausreichend Geschirr und Besteck gestellt werden.

  3. Die Einrichtung selbst sollte den Zeitgeist treffen. Verwenden Sie freundliche Farben, kaufen Sie moderne Möbel und achten Sie darauf, dass sich jeder Gast in Ihrer Ferienwohnung wohlfühlt.

 








Get Flash to see this player.